U18 - Weiblich (wU18)

Unser Team bildet sich aus Spielerinnen im Alter von 14 bis 16 Jahren. 

Nach einem aufregenden vergangenen Jahr im Trainings- und Spielbetrieb haben wir uns von Spiel zu Spiel weiterentwickelt und erleben, was es heißt im Ligabetrieb zu spielen. 
Die Entwicklung zeigt nun, dass alle Spielerinnen an den Anforderungen wachsen und dass sich ihre sportliche und persönliche Kompetenzen mit Spaß und Ehrgeiz stetig verbessern. 

Aktuell umfasst der Kader 10 Spielerinnen, die jetzt in der Liga der wU18 spielen. Wir wollen uns hier früh auch an besseren messen und davon zu profitieren.

In der aktuellen Saison wollen wir technische Abläufe weiterzuentwickeln, konzentriert trainieren und ergebnisorientiert spielen. Gemeinsame Ziele sollen aus Spielerrinnen Freundinnen machen. 

Weiterhin suchen wir Spielerinnen mit Liebe zum Ballsport (auch aus anderen Sportarten) um den Kader zu erweitern. Volleyball bietet im Mädchen- und Damensport mit Dynamik, Taktik, Kampf und Eleganz alle Möglichkeiten.
Spielerinnen der Jahrgänge 2006 und jünger sind zu einem Probetraining mit diesem Team herzlich eingeladen.
 

Trainingszeiten

Mittwochs 18 Uhr - 20 Uhr  Sporthalle Theodor-Heuss-Realschule

Samstags 10 Uhr - 12 Uhr Sporthalle "Am Friesenhügel"

Kontakt

Friedhlem Lang (Trainer)

 

Jugend

Erster Saisonsieg für die U18

Am letzten Sonntag, den 30.09.2018 startete die männliche U18 des Turnerbund Osterfeld in ihrem zweiten Saisonspiel. In der Sporthalle des Lessing Gymnasium in Düsseldorf spielten sie nach der Niederlage im ersten Spiel gegen die U18 von ART Düsseldorf.

Der erste Satz war, nach einer kurzen Einfindungsphase in das Spiel, geprägt durch engagierte Aktionen. Durch eine gute Annahme und darauffolgende gute Angriffe errang der TBO schnell die Führung.

Mixed U14 erringt ersten Saisonsieg!

Am Sonntag den 30. September empfing die U14-Mixed des TB Osterfeld (TBO) in ihrem ersten Heimspiel die Nachwuchsmannschaften des Verberger TV und ASV Süchteln in der Theodor-Heuss-Realschule. Nach einem eher ernüchternden Saisonstart mit zwei Niederlagen begannen die jungen Osterfelder hochmotiviert ihr drittes Saisonspiel.