Aktuelles

Einladung zur Volleyball-Jahreshauptversammlung

Liebe Turnerbund- Volleyballfreundinnen und Volleyballfreunde,
zu unserer anstehenden Volleyball-Jahreshauptversammlung laden wir alle Mitglieder und Übungsleiter der Volleyballabteilung herzlich ein.

Diese findet am 21. Februar 2021, ab 11:00 Uhr statt. Natürlich werden wir dies nur online machen können. Wer bislang keine Einladung mit Angaben zum Teilnahmeverfahren erhalten hat, wendet sich bitte an Stefan aus der Abteilungsleitung. Gerne auch per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weihnachtsgrüße & Rückblick

Besinnliche Volleyballgemeinde,
vieles lernt man erst richtig zu schätzen, wenn es nicht da ist.

Das ist wohl das Motto des vergangenen Jahres. Damit ist sicher nicht nur unser Sport und unser Vereinsleben gemeint, sondern auch vieles andere auf das wir in 2020 verzichten mussten. Natürlich ist der fehlende Sport auch für viele das geringste derzeitige Übel und am Ende doch eher leicht zu verschmerzen.

Halten wir an schönen Traditionen fest und daher soll von unserer Seite ein (sicherlich auch positiver) Rückblick auf das vergangene Jahr nicht fehlen.

Jahresrückblick 2020 - So viele Mannschaften wie noch nie!

Auch die Volleyballabteilung des Tbd. Osterfeld meldet sich dieses Jahr wieder zurück. Trotz der Corona Pandemie ist ein Spielerzuwachs -gerade im Nachwuchs- zu vermerken!

Ein kleiner Rückblick aus der Volleyballabteilung.

Klare Niederlage für die Herren 3

Die dritte Mannschaft des TB Osterfelds musste sich am Samstag, dem 03.10.2020, dem Tabellenzweiten entgegenstellen. Der SV Schermbeck, welcher als klarer Favorit ins Spiel ging, dominierte das Spiel und verschaffte sich so ein Platz an der Tabellenspitze. 

Positiver Saisonauftakt

Am Samstag den 26. September bestritt die männliche U16 des Turnerbund Osterfelds ihren ersten Heimspieltag der Saison. Der Gegner war der FS Duisburg Mixed.

Das zweite Heimspiel der 1. Damen ging gegen TV Gladbeck II mit 1:3 verloren.

Der Start des Spiels war noch verheißungsvoll. Auch Rückstände konnte die Mannschaft von Trainer Spickenbom nicht schocken. Mit konzentrierten Angriffen über die Außenangreifer und einem starkem Block von Sonja Henkel konnte das Team aus Gladbeck immer wieder zu Fehlern gezwungen werden. Besonders Libera Julia Freyth machte in diesen Phasen ein tolles Spiel.

Was will ich dazu sagen?

Nach gutem Start in die Saison erfolgte im Spiel gegen die DJK SG Altenessen die Ernüchterung. Mit 0:3 wurde die Nachwuchstruppe um Trainer Erwin Hönig ins Wochenende geschickt. Der Gegner, der ohne Frage ein überlegenes Spiel präsentierte, war vom spielerischen Niveau jedoch keinesfalls ein Maßstab für die eigenen Ambitionen.

Allein die Quote der Eigenfehler hätten es jedem Gegner leicht gemacht zu gewinnen. Im Volleyball ist das Sideout-Team im Vorteil und muss diesen nutzen. Und wenn man einen Gegner von 9:7 auf 19:9 oder von 2:2 auf 12:2 davonziehen lässt, so fehlt es, na eigentlich an allem.

Hoch hinaus!

Am 25.9.20 war es endlich so weit: Der ersehnte gemeinschaftliche Ausflug der Jugendabteilung vom Volleyball (U13/U14/U16) und der Teeniefitnessgruppe vom allg. Turnen ins Tiger Jump am Centro hat endlich statt gefunden.

1. Damen - Leider 0:3 verloren

Das Team vom TB Osterfeld musste sich einer starken Mannschaft aus Düsseldorf leider klar geschlagen geben.

Weitere Beiträge ...