Aktuelles

Mitgliederversammlung 10.03.2019

Die diesjährige, ordentliche Mitgliederversammlung hatte, wie in den letzten Jahren schon, ein hohes Aufkommen an Personen der älteren Generation. Dementsprechend waren nur wenige Mitglieder der Volleyballabteilung vertreten.

TBO II - TuSa Kray

 In dem Rückspiel gegen Tusa konnte sich die zweite Herren Mannschaft des TBO sich dem Gegner im Vergleich zur Hinrunde zunächst noch gut behaupten.

Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung des Turnerbund Osterfeld 1911 e.V., 03.03.2019

Thomas Döltgen, der ehm. Vorstandsvorsitzende, begrüßte die Abteilungsmitglieder um 10Uhr Ortszeit zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Volleyballabteilung. Zudem beglückwünschte er die Damen I zu deren Aufstieg in die Verbandsliga. Mit 26 stimmfähigen Teilnehmern fiel die Versammlung deutlich größer als die letzten Sitzungen aus. Was nicht überraschend war, da sich in der Volleyballabteilungsleitung schon ein Wechsel anbahnte, der schlussendlich auch durchgeführt wurde. Die Ausmaße der Wechsel, werden in diesem Bericht kurz zusammengefasst.

TBO 2 siegt nach langer Durststrecke


Endlich wieder ein Sieg nach langer Durststrecke für die Volleyball BL
Mannschaft des TBO. Viele Spieler fallen zur Zeit durch Verletzung oder
Krankheit aus, dennoch ließen die Spieler des TBO gegen Essen Werden
nichts anbrennen:

"Wir wollen kein 3:2!"

Mit einem guten Block und vielen Eigenfehlern des Gegners, konnten die Herren des TB Osterfeld nach langer Zeit wieder ein Spiel eindeutig gewinnen. Doch der Weg dahin war zunächst schwerfällig.

Berg- und Talfahrt

Heute stand das verlegte Spiel gegen den SG Kempen-Wachtendonk auf heimischen Grund an. Ein kompliziertes Spiel, das mit eindeutigen Satzgewinnen beider Mannschaften knapp gewonnen werden konnte.

U14 Mixed – 2 Siege knapp vergeben

Am Sonntag, den 3. Februar 2019, fand der fünfte Spieltag für die Jüngsten des TB Osterfeld (TBO) statt. Die U14 Mixed empfing zum Heimspieltag die Mädchen vom Kempener TV und den TV Anrath Mixed.

Osterfelder 3:2, olé!

Der Statistik halber holten die Herren des TB Osterfelds in einem packenden Fünf-Satz-Spiel gegen den Tabellenführer zwei Punkte. Doch der Weg dahin war nicht einfach! "Arbeiten, arbeiten, arbeiten!". Es stand ein hartes Spiel bevor, in dem von jedem Spieler volle Leistung gefordert werden würde. Besonders die Abwehr sollte bewusst gut in Bewegung sein, um möglichst viele Bälle im Spiel halten zu können.

Revanche gegen den VTS missglückt

Nach der erfreulichen Hinrunde mit dem „Überwintern“ auf Platz 1 in der BFS-Ruhr Mixed Oberhausen-Mülheim Kreisliga 2 hatte sich der TBO für Freitag, den 18.01.2019 ein klares Ziel gesetzt:

Weitere Beiträge ...