Doppelsieg bringt Herbstmeisterschaft

Am vierten Advent galt es für die erste Herrenmannschaft des TB Osterfeld noch einmal zu
zeigen, warum man bislang noch ungeschlagen war und auf dem ersten Platz stand. Mit zwei
deutlichen Siegen könnte man am letzten und zugleich Heimspieltag des Jahres, unabhängig von
den Ergebnissen der anderen Mannschaft, die Herbstmeisterschaft klar machen. Die Gegner der
Osterfelder waren der TuS Hattingen und der TB Höntrop.

Schwer zu verdauen…aber vieles war auch stark!

Am Sonntag den 19.12.2021 reiste die Zweitvertretung des Turnerbund Osterfeld zum Tabellennachbarn MTG Horst III nach Essen. Da zwei Spieler vorsorglich auf eine Nominierung verzichteten und Markus Gronen im Aufstiegsduell der Herren 1 (erfolgreich) aushelfen musste, war personell nahezu die Untergrenze des Kaders erreicht.

Schnell lieferte der TB Osterfeld dem

3. Herren zeigt starke Leistung gegen TUS 84/10 Essen

Die dritte Herrenmannschaft des TBO startet furios gegen den TUS 84/10 und lag im ersten Satz lange in Führung. Es hatte den Anschein, als hätte die Mannschaft sich den Sieg der Herren 2 gegen TUS 84/10 zwei Tage zuvor zum Vorbild genommen. Am Ende des Satzes standen 20 Punkte auf dem TBO Konto.

Herren I bleibt weiter ungeschlagen

In der Landesliga 5 steht die Herren I des TBO weiterhin ganz oben. Beim Gastspiel in Voerde
gewannen sie trotz einiger Unkonzentriertheiten mit 3:2, mussten jedoch die Verletzung von N.
Köster im dritten Satz verkraften.
Gegen die aus vielen Spielen in der Vergangenheit bekannte Mannschaft aus Voerde sollte ein
konzentriertes, stimmungsvolles Auftreten der Osterfelder gefordert sein.

Herren II schlägt Spitzenreiter

In einem Nachholspiel lieferte die 2. Volleyball Herrenmannschaft des Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. ein hervorragendes Spitzenspiel ab. Als bislang 5. der Bezirksliga 6 kämpften sie stark gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga 6, TuS 84/10 Essen.

Erster Saisonsieg für die Herren III

Mit einigen Erwartungen reiste die Mannschaft von Trainer Christoph Kussat zum Auswärtsspiel nach Essen-Steele. Die Gegner aus dem Nachwuchs von Human Essen (VIII) waren nämlich wie die 3. Herrenmannschaft des Turnerbundes Osterfeld vor diesem Spieltag noch ohne Sieg in der laufenden Spielzeit.

Im ersten Satz begannen die Osterfelder mit der stärksten Aufstellung und

Erster Doppelspieltag der Herren III

Vergangenen Samstag bestritt die dritte Herrenmannschaft des TBO ihren 3. Spieltag, wo sie zum ersten Mal in der Saison 2021/22 zwei Spiele hintereinander spielten. Durch den breiter gewordenen Kader und die Motivation jedes einzelnen konnten beide Spiele souverän absolviert werden, ohne zu große Erschöpfungen. Gegen den Tabellenführer DJK SG Altenessen wurde zuerst gespielt, 45 Minuten später startete das zweite Spiel für den TBO an diesem Tag. Ihr zweiter Gegner hieß MTG Horst.

TB Osterfeld Herren 1 weiter unbesiegt nach 3:1 gegen MTG Horst II

Die Mannschaft von Trainer Köster musste an diesem Sonntag in Essen bei der MTG Horst antreten.

Der, durch Verletzung und Krankheit bedingt, kleine Kader musste auf einigen Positionen umgestellt werden. So fehlte der angestammte Mittelblock der bisherigen Spieltage komplett und wurde durch J. Eichner und L. Graca ersetzt, die Ihre Sache ordentlich machten. Auch konnte nach langer Verletzungspause erstmalig wieder H. Janssen im 4. Satz Blockpunkt in der Mitte sammeln.

Weitere Beiträge ...