Wichtiger Sieg, der weiter träumen lässt

Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass die Osterfelder Herren mit weiteren Siegen gute Chancen haben die Relegation zu erschwingen. Eine gute Voraussetzung bot des Heimspiel gegen den TV Voerde II. Um oben in der Tabelle weiter mitmischen zu können, musste ein Sieg her.

TB Osterfeld II - Werdener TB 1:3

Am 28.01 musste die Mannschaft des TBO's gegen den Werdener TB in Essen Werden ran.

Die Mannschaft war stark motiviert und ging voller Hoffnung in das Spiel gegen den Tabellebvorletzten.

Trotz starker Mannschaftsleistung 0:3 Heimniederlage

Am 21.01.2018 bestritten die Osterfelder ein Heimspiel gegen den MTG Horst. Die Truppe des TBO ging mit viel Teamgeist und Zielstrebigkeit in das Spiel und erhofften sich aus der letzten Niederlage gelernt zu haben.

TB Osterfeld – TV Voerde III 0:3

Gegen den Zweitplatzierten der Liga, TV Voerde III , ging die Truppe des TBO mit gestärktem Selbstbewusstsein und neuen Trikots an den Start.

Jahresvorsatz Nummer eins: Check

Nach dem gewonnenen Spiel gegen den SG Kempen, ging der TB Osterfeld in eine vierwöchige Winterpause. Der Jahreswechsel sollte zeigen, ob die Mannschaft das zweite Spiel der Rückrunde gegen den jungen Kader des Kevelearer SV erneut bezwingen kann.

Die Herren 1 behalten die Nerven in Duisburg

Nach dem knappen Spiel gegen VV Humann Essen V am vergangenen Wochenende, das die Essener erst im Tie Break mit 3:2 für sich entscheiden konnten, ging es für die erste Herren des Turnerbund diesen Samstag in den Duisburger Süd-Westen, um in Rumeln gegen die Spielgemeinschaft aus Kempen und Wachtendonk anzutreten. Es war klar, wollte man weiterhin um die oberen Plätze mitspielen, mussten mal wieder volle drei Punkte aufs Konto der Volleyballer aus Osterfeld.