Herren I: Die ersten 5 Punkte sind im Sack!

Es war endlich wieder soweit, nach einer gefühlten Ewigkeit ging es wieder los und das auch noch direkt mit zwei Heimspielen.
Die Vorfreude und Spannung war riesig, alle wollten einen guten Start in die neue Saison 2021/2022 hinlegen…

… und wie! Mit zwei Siegen ( Werdener TB 3:0 - 25:20 - 25:15 - 25:22 und VV Human VI 3:2 - 27:25 - 25:27 - 25:17 - 23:25 - 15:13) gegen zwei der vermutlich besseren Teams der Liga konnten wir gestern ein klares Zeichen setzen:
„Wir wollen an die Spitze!“
 
So starteten wir auch in die erste Begegnung. Unser letztes Spiel gegen die erste Herren von Essen Werden hatten wir damals vor dem ersten Lockdown 1:3 verloren, dass wollten wir diesmal unbedingt besser machen.
Mit druckvollen Aufschlägen und einem schnellen Spiel schafften wir es Werden früh in die Bredouille zu bringen. Mit Spaß und Spielfreude hatten wir das Spiel weitestgehend im Griff und konnten so die ersten drei Punkte der Saison einholen.
 
Mit der 6. Mannschaft von Human Essen wartete im zweiten Spiel kein leichterer Gegner auf uns. Die U 18 von Human, so warnte uns unser Trainer Markus Köster, wird besonders auch in der Defensive sehr stark auftreten und keinen Ball verloren geben. Dem war dann auch so, dazu kam, dass uns Spielern das erste Spiel noch in den Knochen steckte.
Jedoch brachte die tatkräftige Unterstützung von Außen und kluge Rotationen unsere Trainers frischen Wind in unser Spiel. Auch gehäufte Eigenfehler unseres Gegners halfen uns weitere Punkte zu sammeln. Es war ein Spiel auf Augenhöhe und spannend bis zum Schluss. 
Letztendlich ging der Sieg an uns. Die ersten 5 Punkte sind im Sack, darauf lässt sich aufbauen!