Erster Saisonsieg für die Herren III

Mit einigen Erwartungen reiste die Mannschaft von Trainer Christoph Kussat zum Auswärtsspiel nach Essen-Steele. Die Gegner aus dem Nachwuchs von Human Essen (VIII) waren nämlich wie die 3. Herrenmannschaft des Turnerbundes Osterfeld vor diesem Spieltag noch ohne Sieg in der laufenden Spielzeit.

Im ersten Satz begannen die Osterfelder mit der stärksten Aufstellung und

gingen auch schnell in Führung. Ohne große Mühen, aber auch ohne Glanz ging der erste Satz an den Turnerbund.

Für den zweiten Satz stellte Trainer Christoph Kussat auf einigen Positionen um, um auch den Spielern aus der zweiten Reihe Spielpraxis zu ermöglichen. Nach einigen Wacklern zu Beginn des Satzes machte aber auch diese Besetzung ihre Sache gut und gewann den zweiten Satz relativ sicher.

Auch für den dritten Satz wurde wieder durchgewechselt, sodass alle Spieler zum Einsatz kamen. Es zeigte sich ein ähnliches Bild wie in den beide vorherigen Sätzen und so stand am Ende ein ungefährdeter 3:0 Sieg.

Auch wenn die Herren 3 des Turnerbundes spielerisch schon bessere Leistungen gezeigt hat, ist der erste Saisonsieg doch verdient. Die Trainingsarbeit der vergangenen Monate macht sich bemerkbar und auch die mannschaftliche Geschlossenheit ist mit Sicherheit ein förderlicher Faktor, der Hoffnung macht für die nächsten Spiele gegen die direkten Tabellennachbarn.

Es Spielten: Bauer, Blaszyk, Eul, Heffe, Ingenpass, Jäschke, Kraus, Kwiatkowski, Mohammadi, Pham, Vieth, Waschkowitz

Verfasst von Dominik Jäschke