Herren-Vereinsduell lang Zeit offen

Am 15.01.2022 startete das neue Jahr mit dem Vereinsduell der Dritten gegen die zweite Volleyballmannschaft des Turnerbund Osterfeld.

Dabei war das Ergebnis

über weite Strecken des Spiels keinesfalls eindeutig. Trainer der Herren II Erwin Hönig muss nach der Weihnachtspause auf einen Teil seiner Spieler verzichten. Mannschaftsführer Stefan Mölleken musste verletzungsbedingt geschont werden, Markus Gronen musste im Aufstiegskampf zur Verbandsliga der Herren 1 aushelfen.

So entwickelte sich ein spannendes und engagiertes Spiel, dass letztlich nur knapp durch mehr Souveränität und Durchschlagskraft der Herren 2 in den letzten Punkten der Sätze entschieden wurde.

Das vereinsinterne Kräftemessen hat viel Spaß gebracht und endete unerwartet knapp mit 1:3 (23:25, 22:25, 25:23, 15:25) für die Zweitvertretung.

Zu erwähnen bleibt, dass unsere Herren 3 auch in ihrem nachfolgenden zweiten Spiel gegen den Tabellenführer Werdener TB II den ersten Satz gewinnen konnte und sich erst danach dem stärkeren Sideout des Gegners respektabel geschlagen geben musst.