Die THR wird voll - unsere nächsten Heimspiele
Herren I gegen MTG Horst // 01.02.2020 15Uhr

 

Krimi mit glücklichem Ende in Mülheim

Nach dem ersten Sieg im vergangenen Spiel fuhr eine von Krankheit geschwächte Mixedvertretung des Turnerbundes von nur sechs Spielern aber dennoch hochmotiviert am Dienstag, 27.11.2018, nach Mülheim um gegen die Mannschaft des TG 56 zu spielen.

Den ersten Satz verlor der TBO knapp (20:25). Im zweiten Satz kämpfte die Mannschaft vom Friesenhügel umso mehr und holte sich verdient den Satzsieg (25:21). Der dritte Satz sah eine gefährliche Aufschlagserie des TG 56 vor, womit ein guter Vorsprung aufgebaut wurde. Der TBO schaffte es nicht mehr diesen einzuholen und verlor diesen Satz mit 15:25.

Im vierten Satz zeigte der TBO, dass man ebenfalls gefährliche Aufschläge spielen kann. Durch 10 kraftvolle Angaben und weiteres gutes Zusammenspiel wurde dieser Satz verdient geholt (25:16). So musste der entscheidende fünfte Satz gespielt werden. Der TG 56 machte den Siegeswillen deutlich durch erhöhte Lautstärke auf Feld und Spielerbank. Die Mannschaften machten es sehr spannend und holten abwechselnd Punkte. Bessere Nerven und letztendlich erfolgreichere Spielaktionen hatte dann doch die Mannschaft des TBO und holten sich Satz und Sieg mit 16:14. Hiermit zeigt die Mannschaft, dass man nicht nur zuhause gewinnen kann!

 

Das nächste Spiel gegen die Mannschaft von Lackhausen wird voraussichtlich Mitte Dezember 2018 in der Heimathalle stattfinden.