Saisonstart der ersten Herren geglückt

Die Herren I des TB Osterfeld konnte sein erstes Spiel erfolgreich beschreiten und erhielt somit einen wichtigen und notwendigen Motivationsschub für die nächsten Pflichtspiele.

Das erste Saisonspiel stand an und sollte Auskunft geben, ob die neue Mannschaft der ersten Prüfung gegen SG Kempen-Wachtendonk gewachsen ist. Ein langjähriger Begleiter in der Landesliga, der in den früheren Spielen zumeist geschlagen werden konnte. Der Druck lag deutlich auf Seiten des TB Osterfeld's weiterhin diese Bilanz zu erfüllen, was sich auch im ersten Satz bemerkbar machte. Viele Bälle konnten weder im Angriff, Abwehr oder Zuspiel sauber verarbeitet werden und hatten ausschlaggebende Eigenfehler zur Folge. Der TB Osterfeld fand nicht richtig sein Spiel und tat sich schwer sich selbstbewusst durchzusetzen. Der erste Satz wurde verdient verloren.

Im zweiten Satz gelang den Spielern deutlich mehr. Engagement in der Abwehr und bessere Verarbeitung der zugespielten Bälle erhöhten die Erfolgschance Punkte zu machen. Auch die eine odere andere Blockaktion brachte dem TB Osterfeld mehr Auftrieb, wodurch der Satz gewonnen werden konnte.

Auch im dritten und vierten Satz hielt der TB Osterfeld die Leistung annähernd konstant, wobei die SG Kempen-Wachtendonk sich ebenfalls in der Abwehr bemühten und weiterhin dem TB Osterfeld folgen konnte. So ging es hin und her mit einer soliden Leistung auf beiden Seiten. Schlussendlich konnte der TB Osterfeld mit knappen Ausgängen der spielentscheidenden Sätze das Spiel gewinnen.

Wichtig ist zu sagen, dass der Moral der Mannschaft ordentlich war. Zwar gab es keine übermäßigen Jubel- oder Partyschreie, aber die vielfach negative Haltung der Mitspieler gegenüber und untereinander stellte früher meist ein Verhängnis dar. Heute war dies nicht der Fall, was zu der Annahme führt, dass das neutrale Verhalten wohlmöglich nach dem ersten verlorenen Satz gewinnführend war.

 

Sätze: 18:25; 25:17; 28:26; 27:25

 

Es spielten: Bertram, N.Köster, Syrowiszka, Simson, Jansen, Amelung, Gronen, Langer, Reese

 

Das nächste Spiel wird unüblicherweise Donnerstag, den 26.09.2019, um ca. 20:00Uhr in der Theodor-Heuss-Realschule (Elpenbachstr. 140, 46119 Oberhausen) gegen unsere zweite Mannschaft ausgetragen.