Fünfter Sieg in Folge der Herren I

Die Herren I sichert sich einen kleinen Punktepuffer und ist weiterhin auf dem zweiten Platz. Der Sieg gegen den Kontrahenten aus Voerde ist für die Mannschaft ideal.

Mit einem zusammengewürfelten Kader stand die Mannschaft des TV Voerde gegen den TB Osterfeld auf dem Feld. Herausfordernd war dabei, sein eigenes, starkes Spiel umzusetzen und dauerhaft präsent im Kopf zu bleiben. Sichere und platzierte Aufschläge sollten heute den Sieg bringen.

Der TB Osterfeld war spielerisch deutlich überlegen. Mit einem standhaften Block, der es der Abwehr bei den einzelnen, durchgebrochenen Bällen einfach machte, sie zu beherrschen, gelang es der Mannschaft, das Spiel zu dominieren. Wären im ersten Satz nur die vielen Fehlaufschläge nicht gewesen, dann hätte der TB Osterfeld schon viel früher den Satz für sich entscheiden können. Dennoch blieb die Mannschaft, trotz zwischenzeitigen Aussetzern, standhaft und holte sich den ersten Satz.

In den darauffolgenden Sätzen hatte der TB Osterfeld schlussendlich die vollständige Oberhand. Angriff für Angriff und Punkt für Punkt gelang es der Mannschaft, dank ausgezeichnetem Zuspiel, den TV Voerde hinter sich zu lassen.

Der TB Osterfeld trifft im nächsten Saisonspiel auf den Tabellenführer und muss besonders dort sein Spielkönnen ein weiteres Mal unter Beweis stellen. Ein schwieriges Spiel steht der Mannschaft bevor, was auf heimischem Grund für jedermann der Hit sein wird! Lasst die Halle beben!

 

Sätze: 3-0; 25:18; 25:15; 25:18

 

Es spielten: N.Köster, Syrowiszka, Jansen, Amelung, Simson, Eichner, Reinelt, Gronen, Kussat,

 

Das nächste Spiel wird am Sonntag, den 02.02.2020 um ca. 15:00 in der Theodor-Heus-Realschule (Elpenbachstr. 140, 46119 Oberhausen) gegen den MTG Horst I ausgetragen.