Unsere Jugend

 

U14 Mixed Bezirksliga

 

Das gemischte Team besteht aus sieben SpielerInnen, allesamt Neuzugänge im Alter von 8 (!) bis 12. Hier geht es zunächst darum, die Regeln des Volleyballs zu erlernen, technische Fähigkeiten zu trainieren, Spiele in der laufenden Saison 2021/22 zu bestreiten und erste Schiedsrichtererfahrungen zu sammeln. Spaß mit dem Ball und Teamgeist sollten dabei stets im Vordergrund stehen.

 

U14 Mixed Oberliga

Das Team besteht ebenfalls aus sieben Kindern, jedoch im Alter von 10 bis 12, welche größtenteils schon im letzten Jahr zusammenspielten. Hinzu kamen zwei starke Neuzugänge, die sich durch gute Leistung für das Team qualifizieren konnten. Erfreulicherweise haben drei Kinder die Coronapause genutzt um die Jugendschiedsrichterlizenz zu erwerben, nun kann diese in der Saison gut erprobt werden.

 

Trainingszeiten

Dienstags, 18 - 20 Uhr in der Sporthalle der Heideschule

Samstags, 10 - 12 Uhr in der Sporthalle Theodor-Heuss-Realschule.

Kontakt

Lisa Franz-Hartelt (Trainerin)

Tim Willbrand (Trainer)

Timon Eul (Trainer)

 

Aktuelles aus unserer Jugendarbeit

Saisonabschluss der Jugend

Am vergangenen Wochenende ging für die Jugend des TB Osterfelds die Saison zu Ende. Ein kurzer Überblick über alle Teams:

U14 BL Mixed - Auswärts Doppelsieg

Die Jüngsten des TB Osterfelds fuhren an ihrem letzten Spieltag nach Moers um dort auf die Mädchenteams von Sevelen bzw. Moers zu treffen. Beide Spiele entschied die U14 deutlich für sich und schließt die Saison mit einem verdienten dritten Tabellenplatz ab, grandios da es sich um die erste Saison dieses Teams handelt.

TB Osterfeld - TV Sevelen 2:0 (25:18 25:14); Moerser SC - TB Osterfeld 0:2 (19:25 15:25)

Tabelle: https://www.volleyball.nrw/nc/spielwesen/ergebnisdienst/detail/liga/803073/lc/Liga/la/show/

Erneuter Sieg für die mU16

Gestern war die männliche U16 zu Gast in Anrath um die Spiele gegen TV Anrath und VBC Goch nachzuholen. Das erste Spiel gegen Goch entschied der TB Osterfeld klar für sich mit 2:0 (25:20, 25:6).

Das zweite Spiel gegen den TV Anrath zeigte sich deutlich ausgeglichener.