News

Wichtige Entwicklungsschritte

Am Samstag, den 26.11.2022, ging es für die 3. Herrenmannschaft des Turnerbund Osterfelds auswärts gegen den VV Human Essen VII.

Hobby-Teams zu Gast beim Turnier des CVJM Laar

An diesem Samstag fand das 23. Mixed-Volleyballturnier des CVJM Laar mit insgesamt 12 Mannschaften statt. Darunter befanden sich zwei Teams des TB Osterfeld, die Hobby-Mixed 1 sowie die Hobby-Mixed 2.
Die Hobby-Mixed 1 erlitt diverse Ausfälle vor dem Turnier und musste lange bangen, ob eine Teilnahme möglich sein wird. Mit Aushilfe aus der Hobby-Mixed 2 gelang es jedoch, ein Team aufzustellen.

Niederlage der 2. Damen des Tbd. Osterfeld gegen den Tabellenführer SV Bedburg-Hau

Am 26.11.2022 spielten die Damen II des Tbd. Osterfeld gegen den derzeitigen Tabellenführer Bedburg-Hau. Gespielt wurde auswärts in Bedburg-Hau unter Ersatztrainer C.Pfeiffer. Den Mädels der Zweiten gelang es trotz phasenweiser wirklich guter Abwehr- und Angriffsaktionen nicht, den Tabellenführer zu bändigen. Immer wieder gelang es den Gegnern durch gezielt gesetzte Bälle die Gastmannschaft zu verunsichern und schlussendlich einen klaren 3:0 Sieg zu ergattern. So geht auch das letzte Spiel der Hinrunde klar an den Gegner.

Verbandsliga: TB Osterfeld weiterhin auf der Siegerstraße

TB Osterfeld vs. TV Westfalia Epe (25:19/25:23/25:22)

Die Siegesserie der Osterfelder Männer reißt nicht ab. Auch im sechsten Spiel in Folge geht das Team von Trainer Markus Köster letztlich souverän als Sieger vom Feld. "Der Sieg ist keinesfalls selbstverständlich. Seit dem letzten Spiel waren aufgrund von Krankheiten und Verletzungen teilweise nur sechs Spieler im Training", zeigte sich Köster sichtlich erleichtert.

We are back in the game!

Am heutigen Samstag präsentierte sich die zweite Volleyballherrenmannschaft des Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. seit langem wieder als ambitioniert und motiviert in der Bezirksliga 9.

Nach dreimonatiger Verletzungspause standen dabei gleich zwei Spieler der letzten Saison wieder dem Kader der Osterfelder zur Verfügung. Zuspieler Anour Tahiri konnte dabei auf Anhieb überzeugen. Trotzdem leistete die MTG Horst III erhebliche Gegenwehr.