News

Beachanlage wieder geöffnet

Liebe Osterfelder Volleyballer,

nach dem vorzeitigen Saisonabbruch und der langen Virus bedingten Pause geht es nun endlich auch für uns wieder an den Ball.

Unsere Beachanlage ist ab jetzt wieder für unseren Sport geöffnet!! 

Bitte beachtet aber, dass die Nutzung leider nur unter der Berücksichtigung von Verhaltensregeln möglich ist. Die Regeln und den Belegungsplan findet ihr hier (Klick mich)

Bitte nehmt die Auflagen Ernst - vielen Dank!

- Viel Spaß, Eure Volleyball Abteilungsleitung -

Auswärtssieg in einem spannenden Spiel gegen PSV Lackhausen

Am 05.03.2020 ging es zum Auswärtsspiel nach Wesel zum Gastgeber PSV Lackhausen.
Es wurde wieder einmal ein Spiel, das über 5 Sätze ging, in dieser Saison ist der TB Osterfeld auswärts einfach "ein Gast mit Sitzfleisch".
An diesem Spieltag konnte der Tie-Break im Gegensatz zum Spiel gegen den VTS auch wieder gewonnen werden – ganz kurz bevor in der schönen, großen und hellen Halle des PSV automatisiert die Lichter ausgingen.

3 Spiele - 3 Siege

 

Am 15. Februar 2020 bestritt die U14 Jungen Mannschaft des TB Osterfelds ihren letzten Heimspieltag der Saison in der Theodor-Heuss-Realschule in Oberhausen.

Knappe Auswärtsniederlage gegen VT Sterkrade

Im zweiten Spiel der Rückrunde ging es gegen den VT Sterkrade (VTS). Im Hinspiel konnte sich der TB Osterfeld ja in einer recht ausgeglichenen Partie noch den Sieg im Tie-Break sichern. Auswärts sollte es am 06.02. leider umgekehrt laufen.

TBO U12 präsentiert sich bei der Bezirksmeisterschaft.

 TBO U12 präsentiert sich bei der Bezirksmeisterschaft.

Die U12 des TBO nahm als einzige Mixed-Mannschaft bei der Bezirksmeisterschaft des Bezirks Ruhr teil. Dort bekam Sie mit dem späteren zweiten Rummeln und dem späteren vierten Werden gleich zwei Schwergewichte in der Gruppenphase zugelost.

Trotzdem verkauften sich die vier Oberhausener/innen teuer, mussten sich aber zweimal geschlagen geben. In den Platzierungsspielen kamen die jüngsten des TBO immer besser ins Spiel und konnten nach einer unglücklichen Niederlagen gegen eine Mannschaft des Ausrichters VV Human Essen im letzten Spiel gegen die Zweitvertretung aus Werden einen 2:1 Sieg feiern. Damit endete das Turnier mit einem positiven Erfolgserlebnis und vielen spannenden und neuen Erfahrungen für die Kinder. Es spielten Kilian Spitz, Isa Prokein, Frida und Anton Willenborg