News

Zweite Niederlage der Damen 2 Volleyballerinnen des Turnerbund Osterfeld

Da es im Bereich der Damenmannschaften des Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. für die Saison 2022/2023 zu einer positiven Weiterentwicklung gekommen ist, starten in dieser Saison gleich zwei Damenmannschaften des TB Osterfeld jeweils als Spielgemeinschaft mit dem VC Bottrop in der Landesliga.

Bezirksliga 9

Herren 2 Volleyballer des TbdO 1911 e.V. erobern die Tabellenspitze

Nachdem ersten Saisonsieg der Volleyballbezirksliga 9 am vorherigen Wochenende (17.09.2022) galt es für die Herren 2 des Turnerbund Osterfeld 1911 e.V. die gute Leistung am Samstag den 24.09.2022 zu bestätigen. Als Gegner im Auswärtsspiel wartete die DJK SG Altenessen.

Trainer Christoph Gülicher musste seine Teilnahme leider kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Seine Mannschaft ließ sich dadurch aber nicht irritieren und startet mit der vorab noch vom Trainer favorisierten Formation ins Spiel. Der Plan ging auf und der erste Satz wurde souverän mit 25:12 entschieden.

Herren 1: Niederlage zum Saisonstart gegen VV Humann Essen

Zum Saisonstart in der Verbandsliga musste die erste Herren bei Humann Essen gegen eine junge, aber gut eingespielte Mannschaft antreten.

Das neu formierte Osterfelder Team hatte einige verletzungs- und krankheitsbedingte  Ausfälle zu verzeichnen, auf die sich flexibel in der Aufstellung und Taktik eingestellt werden musste. Dies gelang im ersten Satz auch recht gut. Mit druckvollen Aufschlägen und Angriffen sowie einer soliden Annahme, Block und Abwehr wurde der Gegner immer wieder vor unlösbare Aufgabe gestellt; zum verdienten Zwischenstand von 1:0 für den TB Osterfeld.

So sollte es im Satz 2 weitergehen. Dies gelang allerdings von Beginn an nicht wie geplant und individuelle Fehler häuften sich. Insbesondere die Annahme wurde zunehmend, durch konstant starke Aufschläge des Gegners in der recht niedrigen Halle, unter Druck gesetzt und verhinderte ein effektives Aufbauspiel des TB Osterfeld.

Nur phasenweise gelang es im weiteren Verlauf den Gegner selber unter Druck zu setzten und zu Fehlern zu zwingen. Die Aufschlagserien und Eigenfehler machten am Ende den Unterschied in der Sätzen 2 bis 4. Diese Sätze gingen alle verdient an den VVH, zum Endstand von 1:3.

1. Damen - Niederlage in Bedburg-Hau

Für das zweite Spiel musste die 1. Damen aus Osterfeld nach Bedburg-Hau reisen. Durch eine spontane Spielverlegung kam es zu der nicht geplanten Anreise. Hier konnten die 1. Damen von Trainer Egbert Spickenbom leider nur im ersten Satz überzeugen.